Gicht

Synonyme

Arthritis urica

Ursachen

  • Hyperurikämie (Serumharnsäure >6,8 mg/dl (408 µmol/l)

nach TCM:

Behandlungsmöglichkeiten:

Eigenbluttherapie

Phytotherapie:

Aromatherapie

Ätherische Öle:

Ätherische Ölmischungen:

Vorsicht: Bei der Anwendung Ätherischer Öle kann es zu Unverträglichkeitsreaktionen oder zu allergischen Reaktionen kommen. Sollten Sie mit dem betreffenden Öl noch nie oder höchstens einmal im Leben in Kontakt gekommen sein, so testen Sie zunächst einen Tropfen des (am besten mit einem neutralen Öl verdünnten) entsprechnden Ätherischen Öls durch Einmassieren in die Ellenbeuge.

Schüßler-Salze:

Schüßler-Salz Nr.18 (Calcium sulfuratum Hahnemanni D6)
⇒ 3-4x tgl 2Tbl. mit etwas Abstand zum Essen im Mund zergehen lassen

weitere unterstützende Maßnahmen:

Akupressur

Hand-Mudras

Steine & Kristalle

Vorsicht!

Erkrankungen können nicht mit Steinen oder Kristallen geheilt werden! Aufgrund ihrer physikalischen Eigenschaften können sie jedoch oft - indem man sich mit ihnen beschäftigt - helfen, eine gute heilungsfördernde Umgebung zu schaffen. Nebenwirkung durch die Anwesenheit oder das Berühren von Steinen und Kristallen sind bisher nicht beschrieben worden.