Prüfungsangst

Ursachen

nach TCM:

(Be)Deutung

Hilfreiche Maßnahmen

TCM

hilfreiche Akupunkturpunkte:

  • He3, He7

Aurikulomedizin

  • Ohrakupunktur hat schon vielen durch viele Prüfungen geholfen!
  • Liquid-Akupunktur

Homöopathie

  • dystoLoges® ⇒ ab 12.Lj.: 3x tgl. 1 Tbl. / bis zu 6x tgl. 5 Trpf. ; Kinder 6.-11.Lj.: 2x tgl. 1Tbl.

Aromatherapie

Ätherische Öle

Ätherische Ölmischungen

Cupping

  • Pressing an He7 über 1-2 Minuten

Taping

Blüten-Essenzen

Bachblüten

  •  

Australian Bush Flowers

  • Love Remedies Buschblüten Auraspray / Blends Relief
    ⇒ vor entsprechenden Prüfungssituation oder bereits vorher beim Aufkommen von Prüfungsangst 1-2 Sprühstöße auf die Fingerspitzen geben und in das Scheitelchakra (bei mündlichen Prüfungen auch in das Halschakra) einmassieren.
    Nur zur äußerlichen Anwendung!
  • Mint Bush
    ⇒ mehrmals tgl. bei Bedarf 7 Trpf. unter die Zunge geben

Kräuter & Co

  •  
  •  

Hypnotherapie

Es gibt inzwischen zahlreiche verschiedene sehr effektive Hypnose- und Selbsthypnoseverfahren, die sich hervorragend zur Bewältigung von Prüfungsängsten eignen.

Suchen Sie sich rechtzeitig einen erfahrenen Therapeuten!

Waldbaden (Shinrin yoku)

Tägliche Waldspaziergänge (ca. 2,5 km) reduzieren nach zahlreichen Studienergebnissen die Ausschüttung von Streßhormonen (Adrenalin, Noradrenalin, Cortisol), stimulieren das Immunsystem (Erhöhung der Aktivität Natürlicher Killerzellen), fördern diverse Hirnfunktionen und verbessern nachweislich die Stimmungslage. 

Mudras

  •  

Affirmationen

  • einatmend: „„,
    ausatmend: „