Schlagwort: PMS

Home / PMS
Beitrag

Brustspannen (Mastodynie)

Synonyme – Ursachen Prämenstruell (PMS) Estron-Überschuß nach TCM: Behandlungsmöglichkeiten: Lokaltherapie Schwarzkümmelöl z.B. Einreibung mit Schwarzkümmel Creme (z.B. Schwarzkümmelöl Kanuka Salbe mit Aloe Vera von Naturprodukte Schwarz) Brustmassagen Sanfte Brustmassagen mit Kokosnuss-, Mandel- oder Nachtkerzenöl Phytotherapie: Aromatherapie Ätherische Öle Bergamottminze (Mentha citrata L.) Muskatellersalbei (Salvia sclarea) weitere unterstützende Maßnahmen: Akupressur – Hand-Mudras –

Beitrag

Pyrrolurie (KPU, HPU)

Definition Durch genetisch bedingte Enzymschwäche u.a. der Methylhydroxybilansynthase bedingte Stoffwechselstörung in den Zellkraftwerken (Mitochondrien), die zur Bildung eines strukturveränderten Eiweißbausteins (Häm) führt, dessen Abbauprodukt (Kryptopyrrol, Hämopyrrollaktam u.a.)  über die Nieren ausgeschieden werden muß. Dabei heften sich die Mikronähsrstoffe Zink, Vitamin B6, Mangan und Chrom an das Eiweißmolekül und gehen so mit dem Urin verloren. Die...

Beitrag

Östrogendominanz (Progesteronmangel)

Ursachen Einnahme von Pille, Minipille mit Gestagenen (künstliche Progesteronabkömmlinge) Hormonspirale Mikronährstoffmängel Übergwicht anhaltender Streß → Nebennierenschwäche (Dauerstreß führt zu einem hohem Cortisolverbrauch. Da Cortisol aus Progesteron gebildet wird, sinkt der Progesteronspiegel entsprechend der vermehrten  Cortisolproduktion ab.) Umweltgifte Endokrine Disruptoren (Aluminium, Weichmacher) Elektrosmog zu schwache Progesteronbildung in den Eierstöcken oder ganz ausbleibende Eisprünge Symptome & Folgeerkrankungen...

Beitrag

Prämenstruelles Syndrom (PMS)

Definition / Synonyme Regelmäßiges Auftreten körperlicher und/oder psychischer Symptome vor dem Einsetzen der Regelblutung. Stehen körperliche Symptome im Vordergrund hat sich die Bezeichnung Prämenstruelles Syndrom (PMS) etabliert. Wenn v.a. die psychische Symptomatik stark ausgeprägt ist und den deutlich Alltag einschränkt, spricht man von einer „prämenstruellen dysphorischen Störung“ (PMDS). Der Begriff prämenstruelle Störung (PMD) fast PMS...

Beitrag

Menstruationsschmerzen

Basismaßnahmen Ernährung viele gesunde Fette, Samen, Nussmuse v.a. in der zweiten Zyklushälfte rotes Fleisch deutlich reduzieren! Wärme Kompressen mit gewärmtem Öl oder einfach Wärmekissen am gesamten oder am v.a. am unteren Rücken. Tuina-Selbst-Behandlung TSB Übung No. 01a Kräuter Gewürznelke Universalmittel gegen Regelbeschwerden Frauenmantelkraut (Alchemilla vulgaris ex herba siccata) Homöopathie Calcium aceticum ⇒ 5 Globuli im...